Zur Navigation
Zum Inhalt

Städteakademie - Grußworte



Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

vor Ihnen liegt das 16. Fortbildungsprogramm der Städteakademie. Einige Zahlen verdeutlichen die Erfolgsgeschichte unserer interkommunalen Zusammenarbeit: 5.253 Mitarbeitende nahmen an ca. 500 Veranstaltungen teil, davon nutzten 406 Kolleginnen und Kollegen Fortbildungsangebote einer anderen Stadt. Dazu kommen über 550 Beschäftigte aus Eigenbetrieben, Nachbargemeinden und Landratsämtern. Über diesen Vertrauensbeweis sind wir sehr stolz. Die Bereitschaft der Mitarbeiterinnen, sich zu qualifizieren, fällt in allen vier Städten mit insgesamt 68,4% hoch aus.


In Ihrer täglichen Arbeit haben Sie häufig mit unterschiedlichen Menschen zu tun: beispielsweise Menschen mit Fluchterfahrungen, Jüngere und Ältere, Menschen mit oder ohne Beeinträchtigung. Als Beschäftigte einer Kommunalverwaltung kommt Ihnen hier eine besondere Verantwortung zu: Sie sollen ein Bewusstsein für die in der Gesellschaft vorhandenen Ausgrenzungen und Chancenungleichheiten besitzen, kompetent mit unterschiedlichen Menschen umgehen und diskriminierungsfrei handeln. Die Städteakademie bietet hierzu eine Reihe von Qualifizierungen an.


Unser besonderer Dank gilt denjenigen, die an der Konzeption des Fortbildungsprogrammes mitgewirkt haben. Neben den Kolleginnen und Kollegen in den Personalämtern sind dies vor allem die Kolleginnen und Kollegen, die ihr Wissen und ihre Erfahrung als interne Dozentinnen und Dozenten weitergeben.


Neben den Programmangeboten im Fortbildungsprogramm werden Sie im Laufe des Jahres zusätzliche Veranstaltungen finden, die im Intranet veröffentlicht werden.


Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Seminarteilnahme und der Umsetzung des erworbenen Wissens.


Im Dezember 2019

Dr. Florian Janik
Oberbürgermeister der Stadt Erlangen

Dr. Thomas Jung
Oberbürgermeister der Stadt Fürth

Dr. Ulrich Maly
Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

Matthias Thürauf
Oberbürgermeister der Stadt Schwabach